Über uns

Über uns

Über 100 Jahre nach Beginn des Ersten Weltkriegs wollen die Autoren mit diesem Shop ihre Bücher einem breiten Publikum bekannt machen. Es geht hier nicht um Gewaltverherrlichung, sondern um geschichtliche Betrachtungen, die hoffentlich ihren Beitrag dazu leisten, dass auf europäischem Boden nie wieder Krieg geführt wird.

 

Peter Kübler - Jahrgang 1951 - Heeresbergführer a.D., Zimmermeister und Restaurator im Zimmerhandwerk, war als Alpinreferent und verantwortlicher Leiter der schwierigsten alpinen Baustellen der "DOLOMITENFREUNDE" an der Wiederinstandsetzung von Weganlagen und Klettersteigen am Karnischen Kamm, im Fanes-Kreuzkofelgebiet, am Monte Piano und am Toblinger Knoten beteiligt. Er ist Mitglied im Vorstand der DOLOMITENFREUNDE e.V.

 

Hugo Reider - Jahrgang 1953 - in Sexten und auf der Dreizinnenhütte aufgewachsen, Jurist und Skilehrer, konnte dieses Gebiet schon sehr früh ausgiebig erkunden und hatte noch Gelegenheit, viele der Veteranen der Jahre 1915-1917, welche die Erinnerung immer wieder an den Ort ihrer Jugend zurückzog, persönlich kennenzulernen. Er setzt heute die Familientradion fort und bewirtschaftet in den Sommermonaten die Dreizinnenhütte. Dr. Hugo Reider ist Präsident des Vereins BELLUM AQUILARUM in Sexten, der sich die Bewahrung der Erinnerung der Kriegsereignisse des I. Weltkrieges im Gebiet von Sexten und die Bewahrung des Friedens zum Ziel gesetzt hat.

 

 

Reider-Kuebler-Faneshuette

 

Hugo Reider und Peter ("Pit") Kübler auf der Terrasse der Faneshütte